Das Projekt

Das "CamCar" wird an der HTL Rennweg im Schuljahr 2016/17 im Zuge unserer diesjährigen Diplomarbeit entwickelt. Das Projekt hat offiziell am 30.06.2016 mit unserem Kick-Off-Meeting begonnen und endet am 22.05.2017 mit der Defensio.

 

 

Die Idee

CamCar ist die beste Wahl, wenn es darum geht, das eigene Produkt für Marketingzwecke zu präsentieren. Das Ziel unseres Projektes ist es, ein Fahrzeug zu entwickeln, das schnell und unkompliziert atemberaubende Kamerafahrten ermöglicht. Es ist mit allen gängigen Kameraarten kompatibel. Auch mit Spiegelreflexkameras. 

 

Im vergangenen Jahr wurde bereits ein Fahrzeug entwickelt, dass profesionelle Kamerafahrten mit einer GoPro Actionkamera ermöglichte. Dieses Konzept soll dieses Jahr nun ausgearbeitet und auf alle Kameraarten anwendbar sein.

 

Ein eigens entwickelter Kameraarm mit 3 motorisierten Achsen, ermöglicht alle nur erdenklichen Kameraperspektiven und lässt der Kreativität freien Lauf. Als Bedieneinheit fungiert ein 7 Zoll großes Touchdisplay, auf dem alle abzufahrenden Punkte kinderleicht programmiert werden können.

 

Anschließend hat der Benutzer die Möglichkeite Fokuspunkte einzufügen. Während einer Kamerafahrt bleibt die Kamera immer auf diesen Punkt gerichtet. Dadurch steht das gefilmte Produkt immer im Mittelpunkt und einer perfekten Kamerafahrt steht nichts mehr im Weg.

 

 

In Zusammenarbeit mit: